PHP-Logo

PHP-Kurs


html

Tabelle

<table> definiert den Anfang einer Tabelle, </table> definiert das Ende der Tabelle.

Innerhalb der Tabellen-Tags <table> </table> wird mit <tr> der Anfang einer Tabellen-Zeile definiert, mit </tr>, das Ende.

Wiederum innerhalb von <tr> </tr> werden mit <td> </td> die einzelenen Tabellen-Felder definiert.
Zwischen die Tabellen-Feld-Tags wird der Inhalt der Tabellen-Felder geschrieben.

Möchte man Tabellen-Felder in einer Zeile verbinden, kann man colspan=" " nutzen.

Sollen Tabellen-Felder über mehrere Zeilen hinweg verbunden werden, steht rowspan=" " zur Verfügung

Um die Rahmen der Tabelle sichtbar zu machen, benutzt man border=" 1 ", steht dieser Wert auf 0 (Null) ist der Rahmen unsichtbar.

Dadurch, dass immer erst die Tabellen-Zeile und innerhalb dieser die Tabellen-Felder definiert werden müssen, sind HTML-Tabellen leider etwas schwerfällig, wenn es darum geht, sie z.B. mittels einer FOR-Schleife automatisiert und flexibel nach Bedarf anzulegen.

1<table border="1">
2
3<tr>
4<td>1</td>
5<td>2</td>
6</tr>
7
8<tr>
9<td>3</td>
10<td>4</td>
11</tr>
12
13<tr>
14<td>5</td>
15<td>6</td>
16</tr>
17
18</table>
19
20<p> </p>
21
22<table border="1">
23
24<tr>
25<td colspan="2">A</td>
26</tr>
27
28<tr>
29<td>1</td>
30<td>2</td>
31</tr>
32
33<tr>
34<td>3</td>
35<td>4</td>
36</tr>
37
38</table>
39
40<p> </p>
41
42<table border="1">
43
44<tr>
45<td rowspan="3">B</td>
46<td>1</td>
47</tr>
48
49<tr>
50<td>2</td>
51</tr>
52
53<tr>
54<td>3</td>
55</tr>
56
57</table>

Ausgabe des Skripts:

1 2
3 4
5 6

 

A
1 2
3 4

 

B 1
2
3

Einbindung des Skripts:

<html>
<head></head>

<body>

hier den HTML-Code einfügen

</body>
</html>