PHP-Logo

PHP-Kurs


Variablen

POST

$_POST ist ein in PHP vordefiniertes Array, das zur Aufnahme von Werten zur Verfügung steht, die mittels eines HTML-Formulars an PHP übergeben werden.


In den Zeilen 18 bis 20 werden die Werte ausgelesen, die das Formular übergeben hat.
Dabei steht in den eckigen Klammern zwischen den Anführungszeichen [" "] der Name des Formular-Elements, in das der Wert eingegeben oder vorgetragen wurde.

Danach können die Werte, die jetzt hier in den Variablen $x, $y und $z gespeichert sind, nach Belieben in PHP weiterverarbeitet werden.

1<?php
2//In PHP vordefiniertes Array
3
4$_POST["key"] = "WERT 1";
5
6print_r($_POST);
7
8echo"<hr>";//---------------------------
9
10$_POST["NameFormularElement_01"] = "String 01";
11$_POST["NameFormularElement_02"] = "String 02";
12$_POST["NameFormularElement_03"] = "String 03";
13
14//Zeilen 10 bis 13 sind nur notwendig, weil es hier kein Formular gibt, das die Werte übermittelt.
15
16//Ab Zeile 18 arbeitet das Skript, als wären die Werte von einem Formular übermittelt worden
17
18$x = $_POST["NameFormularElement_01"];
19$y = $_POST["NameFormularElement_02"];
20$z = $_POST["NameFormularElement_03"];
21
22echo $x."<br>";
23echo $y."<br>";
24echo $z;
25
26?>

Ausgabe des Skripts:

Array ( [key] => WERT 1 )


String 01
String 02
String 03